Zypern Reiseführer

Wie Sie die Insel richtig entdecken können!
Die Kuechenschlacht Christoph Fluri Heckenbuecker mit Rezepten aus Zypern beim ZDF
2 comments

Ein Stück Zypern beim ZDF – Die Küchenschlacht

Ab dem 27. Oktober war es soweit und das ZDF hat die Folgen ausgestrahlt für die ich in Hamburg gewesen bin und mich dem Wettbewerb mit fünf anderen wunderbaren Hobbyköchen gestellt habe. Es ist unter den beliebtestens Kochformaten in Deutschland und jede Woche wird eine neue Kochkrone vergeben. Es ist eine wunderbrare Herausforderungs sich diesem Wettberwerb zu stellen. Doch bei mir hat es gedauert bis ich an der Küchenschlacht teilnehmen konnte.

Schwierige Rezeptsuche für die Küchenschlacht endete wieder in Zypern

Freunde, Bekannte und Geschäftspartner die mich und meine Menüs kennen, wissen, dass ich unter Umständen Gerichte über Tage vor- und zubereite. Daher war es für die Teilnahme an der Küchenschlacht schlicht immer dadruch nicht möglich, weil ich keine Rezepte hatte, die in 35 Minuten fertig sein konnten. Ich koche sehr gerne mediterran und stehe der französischen Küche mit Jus und Fonds nahe. Alleine die Vorbereitung solcher Zutaten verschlingt zum Teil Tage. Mal abgesehen von meine marinierten Gerichten und solchen, die ich im bei niedrigen Temperaturen lange gare, war ich zunächst ratlos. Bis ich merkte, dass ein Großteil meiner zyprischen Gerichte in kürzerer Zeit zuzubereiten waren. Und wenn nicht unmittelbar, so waren diese Rezepte abwandelbar und für die Show geeignet.

Folge Vinos Pinnwand „Zambartas: Die "echten" Wurzeln der Sonneninsel Zypern“ auf Pinterest.

Minze, Zimt, Nelken als geschmackliche Herausforderung bei der Küchenschlacht

Dennoch war mir bewusst, dass die geschmackliche Zusammensetzung eine besondere Herausforderung sein wird. Zudem wollte ich auch zyprische Produkte wie Commandaria und Wein aus Zyern mitbringen und vorstellen. Ich habe mich für den Shiraze-Lefkada von Zambartas entschieden, den ich ja bei Vino Vademecum vorgestellt haben. Insgesamt muss man bei der Küchenschlacht vorab pro Gang zwei Vorschläge unterbreiten. Das machte insgesamt 10 Rezeptvorschläge. Dadurch wurde die Luft schon wieder eng. Denn auch einige meiner Lieblingsgerichte in Zypern, kann man nicht in 35 Minuten zubereiten. Aber nach der richtigen Auswahl, war es dann soweit und die wunderbare Crew, die hinter den Kulissen alles orgnaisiert, hat grünes Licht für meine Auswahl gegeben.




Aufmerksamkeit für den guten Zweck: Afrika Rise

Ich bin sehr dankbar, dass man mir die Möglichkeit eingeräumt hat bei der Küchenschlacht dabei zu sein. Für diese Möglichkeit wollte ich etwas zurückgeben und habe dann die Aufmerksamkeit für das Projekt Afrika Rise genutzt. Ich würde mich freuen, wenn Sie als Leser dieses Artikels oder als Zuschauer das Projekt Afrika Rise unterstüzen würden. Warum und wie ich Afrika Rise selber gefördert habe und was die genauen Gründe sind können Sie auf meinem persönlichen Blog lesen. Das Ziel Afrika Rise zu zeigen ist mir gelungen und auch Ralf Zacherl war mit meinem Gericht “abgefahren” zufrieden. Ein Tag später war es dann vorbei.



Am besten schmeckt es vor Ort in Zypern

Wenn Sie ein wenig Lust auf zyprisches Essen bekommen haben, dann zeige ich Ihnen gerne die Insel und kulinarische Ecke sowie auch die Weinkellereien. Nehmen Sie bitte (rechtzeitig) Kontakt mir mir auf, damit ich Sie richtig beraten kann. Stöbern Sie gern auch durch die Seite und schauen Sie was ich hier schon Informationen bereitgestellt habe. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie diese wunderbare Insel richtig. Hamburg war eine schöne Erfahrung, aber ich war auch wieder froh als ich nach den Aufnahmen bei “Die Küchenschlacht” wieder auf zyprischen Boden gestanden habe. Zuhause schmeckt es doch immer noch am besten!



VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (11 votes cast)
Ein Stück Zypern beim ZDF - Die Küchenschlacht, 5.0 out of 5 based on 11 ratings

2 Comments

  1. Doris Jungo |

    Das hat mir super gefallen! Es war wirklich “sonnig”. Schade, Christoph, dass Du nicht mehr dabei bist. Ich hätte wirklich gerne mehr über die Küche von Zypern erfahren. Alles Gute Dir!
    Grüss von Doris aus der Schweiz.

    Antworten
    • Christoph Fluri-Heckenbücker |

      Liebe Doris, vielen Dank für Deine Worte! Ja gerne hätte ich noch mehr von Zypern gezeigt. Auf Grund auch anderer Nachrichten, die mich erreicht haben, werde ich den Rest der Rezept noch nachkochen und hier mit Video online stellen. Ihr könnt Euch freuen auf folgende Gericht: “Schwertfisch mit Orange-Challúmi-Sauce mit Auberginen Meze” sowie “Fisch Mousakka Heckiakis” Letzteres ist eine Eigenkreation ist angelehnt an Zutaten aus Zypern. Mousakka kennen die meisten als Fleischgericht und ich habe es auf Fisch umkomponiert. Den Namen hat das Gericht übrigens durch Freunde hier in Zypern bekommen.

      Antworten

Leave A Comment